1964Christoph
Beiträge: 14
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 13:29

Somfy smartes Türschloss

Do 2. Jan 2020, 20:56

Liebes Forum,

ich öffne derzeit meine Haustür mit einem Somfy Funkempfänger GU Controller io. Die Tür fällt bei Verlassen des Hauses lediglich ins Schloss; richtig verriegelt wird sie nicht. Daher habe ich jetzt das neue smarte Türschloss einschl. Internetgateway erworben, das, von innen angebracht, die Haustür komplett verriegelt. Nun zu meinen Problem:
Mein Haus wird von zwei Parteien bewohnt. Meine Mutter im OG nutzt gegenwärtig zum Öffnen der Haustür das Telefon (alte, aber funktionstüchtige Telefonanlage Doorline). Der elektrische Impuls kann allerdings nicht den Motor des neuen smarten Türschlosses steuern.
Die App Somfy keys will ich der älteren Dame zum Türöffnen nicht aufs Handy oder das iPad laden. Das wird definitiv zu umständlich.

Kann das smarte Türschloss von innen auch über das hauseigene WLAN mit einer herkömmlichen Fernbedienung (wie z. B. die überall anzubringenden Taster für meine smarten Somfy io Rolladenmotoren) bedient werden?

Ich habe auch schon mit dem Gedanken der Anschaffung einer Türsprechanlage von Somfy gespielt. Allerdings habe ich keine Anlage von Somfy gefunden, die zwei Haustürklingeln getrennt voneinander bedienen kann. Gibt es so etwas oder ist so etwas bei Somfy in Planung?

Im Zweifel muss ich mich wohl wieder von meinem smarten Türschloss trennen. Die Komplettverrieglung der Haustür hat allerdings schon was...


Vielen Dank vorab für eine Rückmeldung und die besten Wünsche für das neue Jahr 2020!

Christoph

SteffenB
Beiträge: 1
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 16:13

Smartes Türschloss mit Tahoma / Chipleser & Gateway

Fr 3. Jan 2020, 14:59

Hallo Zusammen,
leider komme ich mit dem Thema Smart Home und dem Türschloss einfach nicht weiter und in meiner Region gibt es leider auch recht wenig bis keine Unterstützung. Ich habe bereits eine TaHoma für die Rolladensteuerung und möchte nun noch das Türschloss nutzen.
Die Informationen sind dabei leider recht oberflächlich und jetzt hoffe ich auf Hilfe aus dem Forum.

1. Gibt es eine Möglichkeit das Türschloss automatisch zu verriegeln über GPS? Sprich: 2 Mobiltelefone sind entsprechend nicht zuhause, also Türe automatisch verriegeln. Möglichst ohne IFTTT oder ähnlichem.
2. Kann man für den Chipkartenleser auch andere Medien verwenden oder funktionieren nur die Medien von Somfy? Wäre toll wenn dies auch mit Chips von anderen Herstellern funktioniert, da man dann die RFID-Karte aus dem Büro nutzen kann und nicht wieder zusätzlichen Ballast hat.
3. Ist das Schloss laut beim Öffnen und Schließen und wie sind denn die Abmessungen? Hat hier Erfahrung?

Vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung.

aqif
Beiträge: 31
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 16:39

Re: Somfy smartes Türschloss

Fr 3. Jan 2020, 21:50

Hallo Christof
Das was du willst geht nur wenn du eine Tahoma hast und der Schloss als Produkt in Tahoma eingebunden hast. Das wäre dann sehr einfach zu realisieren mit einem Wandsender zb. Smoove Origin io den man als Szenario Player in Tahoma einbinden kann und die Tasten dementsprechend konfiguriert/zuweist zb. AUF-Taste - Schloss öffnen und AB-Taste Schloss schließen.
Smoove Origin io Wandsender - Artikelnr. 1811066
https://shop.somfy.de/smoove-origin-io- ... ahmen.html

Andere Möglichkeit ohne Tahoma wäre nur wenn man die Codetastatur für Smartes Türschloss kauft und im Innenbereich stellt somit kann man die Tür mit dem Code oder Chipausweis öffnen oder schließen.
Codetastatur für Smartes Türschloss - Artikelnr. 2401555:
https://shop.somfy.de/somfy-chipleser-m ... hloss.html

Gruß
Ermir

1964Christoph
Beiträge: 14
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 13:29

Re: Somfy smartes Türschloss

Di 7. Jan 2020, 09:30

Hallo Emir,

vielen Dank für Deine sehr hilfreiche Antwort. Ich wusste bis dato nicht, dass man die io-Funktaster für die Rolladenmotoren auch individuell konfigurieren kann. Ich habe eine Tahoma Premium, mit der ich meine Geräte steuere. Die Rolladen öffne und schließe ich weitestgehend nicht mit den Tastern sondern via Alexa, die ich in die Tahoma eingebunden habe. Dadurch habe ich natürlich jetzt einige Taster nutzlos "herumliegen" und könnte einen (oder mehrere?) davon zum Öffnen des smarten Türschlosses konfigurieren. Spitze!

Den Chipausweisleser mit Codetastatur bringe ich von außen an.

Bin gespannt, ob das so funktoniert. Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie ich die io-Funktaster in der Tahoma konfiguriere?

Viele Grüße
Christoph

1964Christoph
Beiträge: 14
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 13:29

Re: Somfy smartes Türschloss

Di 7. Jan 2020, 09:33

Hallo Steffen,

ich habe das smarte Türschloss aus den beschriebenen Gründen bislang noch nicht angebracht und werde das jetzt nachholen.
Sobald ich etwas damit "geübt" habe, kann ich hoffentlich auf Deine Fragen antworten.

Viele Grüße
Christoph

aqif
Beiträge: 31
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 16:39

Re: Somfy smartes Türschloss

Di 7. Jan 2020, 11:53

Hallo Christoph,
Funk io Taster kannst du ganz normal wie eine Szenario Player in Tahoma hinzufügen:
Systemeinstellungen- Hinzufügen(io)-Funksender-Tahoma Szenario Player-Prog Taste auf dem Sender drücken und das war es.
Dann konfigurierst den Szenario Player in dem du die Tasten Auf/Ab belibige Produkte/Szenarien zuweisst, in deinem Fall die Türschloss
Gruss
Ermir

aqif
Beiträge: 31
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 16:39

Re: Somfy smartes Türschloss

Di 7. Jan 2020, 17:47

@steffen
Zu deine Fragen

1- in der App kann man einstellen dass das Türschloss immer automatisch verriegelt werden soll zb. nach 60sek(1sek bis 60sek). Ob hier auch GPS berücksichtigt wird, weiß ich nicht, wahrscheinlich nicht. Ich nutzte diese Option nicht und halte davon auch nichts. Bei der andere Hersteller sind die Batterie mit aktivierten GPS nach 4 Monate leer wie man so in andere Foren liest. Ich habe das Türschloss über 6 Monate in Betrieb und die Batterie sind immer noch die ersten.

2-Die Chips oder Badge haben eine eigene Nummer drauf die man in der App eingeben muss damit man sie dem Türschloss-Besitzer zuordnen kann und somit kann der Besitzer die für jeweiligen Benutzer freigeben oder auch sperren. Deswegen vermute ich ohne diese Registrierungsnummer ist es nicht möglich fremde Chips/Badge zu benutzen.

3-Schloss ist für meinem Empfinden relativ laut, genauso wie bei andere Hersteller, mehr oder weniger. Eine Eindruck von dem Lautstärke findet man in YouTube Videos. Da andere Hersteller länger in Markt sind, in der zweiten oder dritten Generation, vermute ich dass es nicht anders geht bei dieser Mechanik.
Die Abmessungen vom Türschloss sind:
Länge: ca. 17 cm
Breite : ca. 5,5 cm
Tife: ca. 3,5 cm

Gruß
Ermir

kiillbiill
Beiträge: 2
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 13:03

Re: Somfy smartes Türschloss

Mo 2. Mär 2020, 14:48

Ich hätte hierzu auch eine Frage:

Ich möchte mir das Abus Smarte Schloss holen und die V300 Türsprechanlage! Kann ich dann mit der V300 die Tür öffnen oder muss ich den extra Schalter dann einsetzen?

Anmerkung: Die V300 kann man für 2 Familien/Wohnungen nutzen "https://shop.somfy.de/tor-tur/tursprech ... -v300.html" lt. Anleitung!

Danke

Zurück zu „Andere Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

X