rolfbl
Beiträge: 1
Registriert: So 8. Mär 2020, 10:12

Beschattung

Mo 9. Mär 2020, 12:25

Ich habe einen Wintergarten mit einer Beschattung Baujahr 2001 mit einer Steuerung Somfy SM 2000-1 Pro. Die Fläche ist ca 8,5 x 4 meter und besteht aus zwei gekoppelten Anlagen mit nur einem Antriebsmotor.
Vor einiger Zeit fuhr die Beschattung nur noch zu zwei dritteln aus, sowohl in Automatik-Modus als auch mit Taster über die Steuerung.
Dann ging es nur noch ca 1o cm und die Anlage fuhr aus und sofort wieder ein.
Ich habe dann die Firma die die Anlage eingebaut hat gebeten sich das mal anzusehen, deren Anwort war: kanputt, muss neu, gibt keine Teile mehr.
Daraufhin habe ich in der letzen Woche mal den Antriebsmotor ausgebaut, es handelt sich um einenSomfy Vectran 50/12 PA mit 240 Watt Leistung.
Den Motor habe ich dann mit einer externen Stromversorgung aber dem Original Anschlusskabel laufen lassen, so (praktisch im Leerlauf) dreht er in beide Richtungen.
Danach habe ich den Motor dann im ausgebauten Zustand wieder an die Steuerung angeschlossen und mit den Tastern gefahren, auch jetzt ohne Probleme.
Im Anschlusskabel ist eine Endlagen-Schalter vorhanden, der ist vergossen und ich kann ihn nicht abklemmen oder überbrücken, aber beim drücken des Schalthebel passiert da nichts.
Da alles okay war, habe ich alles wieder zusammengebaut und angeklemmt, aber die Beschattung macht das gleiche wie vorher: 10 cm vor und zurück.
Kann es sein das der Motor nicht mehr genügend Drehmoment entwickelt und die Anlage daher nicht mehr funktioniert?
Oder kann es einen anderen Schaden an der Anlage geben (Lagerung der Anlage, Zugbänder zu stramm etc)?
Danke für die Hilfe, Rolf

Zurück zu „Antriebe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast