Dada24
Beiträge: 2
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 20:03

Smoove Origin IO Funksender mit Connexoon verbinden

Mi 3. Okt 2018, 19:54

Hallo,

ich habe in der Connexoon App Fenster versucht, meine Smoove Origin IO Funksender mit der App zu verbinden. Nach einigen Fehlversuchen hatte es endlich geklappt, es konnte eine Verbindung mit dem Rollladen 1 hergestellt werden. Aufgrund der diversen Fehlversuche, wollte ich das Einbinden des 1. Rollladen wiederholen und habe deshalb den dazugehörigen Funksender zunächst aus der App gelöscht und wollte ihn dann wieder verbinden. Das hat leider nicht mehr funktioniert. Seitdem kann ich diesen 1. Rollladen nicht mehr separat ansteuern. Mit den verbleibenden 6 Funksendern hat aber alles gut funktioniert. Allerdings habe ich dann festgestellt, dass der 1. Rollladen nun auch mit den Funksendern 2 und 3 (gleicher Stromkreis) verbunden ist und nur über diese beiden Sender (und auch dem zentralen Funksender Smoove 1 IO) gesteuert werden kann, während der 1. Funksender kein Rollo mehr ansteuert.

Wie kann ich nun den Funksender 1 wieder mit dem Rollladen 1 verbinden? In der Anleitung für Smoove Origin IO muss der Stromkreislauf 2x unterbrochen werden, was nicht ganz einfach ist, da der gesamte Wohnbereich – das sind die Rollladen 1 – 3 - an einer Sicherung hängt. Wenn man dieser Anleitung folgt, sollte es wieder funktionieren.

Da ich jedoch zusätzlich einen zentralen Funksender Smoove 1 IO habe, befürchte ich, dass dieser auch die Verbindung den Rollladen 1 – 3 verliert? Und wenn ja, wie kann ich diese dann wieder mit dem zentralen Funksender verbinden?

An anderer Stelle im Forum habe ich einen Hinweis auf Set&Go IO gefunden, für den auch zus. HW an einen Computer angeschlossen werden kann. Lohnt sich diese Investition? Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Zurück zu „Connexoon Fenster“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast