KlausT.
Beiträge: 1
Registriert: So 5. Jul 2020, 11:52

Rolladenmotor und die dazugehörige Steuerung

Fr 10. Jul 2020, 11:22

Hallo Somfy-Forum,

Ich habe 2 Probleme mit meiner Somfy Anlage.
Die Anlage ist jetzt 5 Jahre alt, es handelt sich um eine Rolladensteuerung.
Die Rolladenmotoren sind Oximo io, die zentrale Steuerung ist Chronis io und die einzelnen „Funksteuerungen“ sind Smoove 1 A/M io.

Problem 1:
Ab und zu fährt bei der automatischen Steuerung (morgen auf, abends runter) der ein oder andere Rolladen nicht. Meistens sind es die gleichen welche nicht öffnen oder schließen.
Es unterliegt keinem Muster und keiner Regelmäßigkeit. Ich steuere damit 6 verschiedene Rolläden an, welche aber immer zusammen auf oder zu gehen sollen.
Wenn man dann zentral oder manuell alle oder denjenigen Rolladen fährt geht es wieder.
Witzigerweise habe ich in meinem Erker 3 einzelne Rolläden auf ein Signal geschaltet und diese sind auch mit einer Fernbedienung gesteuert, welcher aber oft nicht fährt ist immer der Rechte von den dreien, die andern waren noch nie betroffen.
Vielleicht habt Ihr da eine Erklärung dafür.

Das ist allerdings nicht das größte Problem was ich habe.

Problem 2:
Ab und zu muss ja mal eine Batterie an den Funksteuerungen Smoove 1 A/M io gewechselt werden bzw. das Modul funktioniert einfach nicht mehr und dachte es liegt an der Batterie.
Das habe ich jetzt schon zum 2ten Mal erleben müssen und ich verstehe die Funktionsweise dabei nicht.
Ein einfacher Batteriewechsel sollte ja kein Problem sein, aber die Steuerung spricht meinen Rolladen nicht mehr so an wie bisher.
Nachdem ich die Batterie neu eingesetzt habe kann ich den Rolladen nur 1x innerhalb von ca. 5 Sekunden steuern (z.B. runterfahren) danach kann ich drücken was ich möchte, die Funksteuerung funktioniert nicht mehr. Man hört zwar öfter mal ein „klacken“ aber bewegen tut sich nichts.
Ich habe auch schon mit der Taste on/off, welche ja die Bedienung der Front steuert, zu wechseln, auch das bleib erfolglos. Die Progammtaste habe ich immer außen vor gelassen, da ich ja am Programm nichts ändern möchte. Auch den Mode-Wahlschalter habe ich auf allen 4 Stellungen schon probiert und es hat sich nichts verändert.

Ich hatte die Firma, welche das System installiert hat schon letztes Jahr im Haus, da ich bei einer anderen Funksteuerung dasselbe Problem schon mal hatte. Die Firma hat es hinbekommen innerhalb von 5 min. konnte sich aber nicht erklären wie es dazu kommen konnte. Auch zum Problem 1 hatte ich trotz mehrmaligen nachfragen kein Feedback erhalten. Nun erhoffe ich mir von diesem Forum eine fachliche Hilfe, wenn es Euch möglich ist.

Vielen Dank im Voraus
Gruß KlausT.

Zurück zu „Funksender & Sensoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste