Bernhard
Beiträge: 3
Registriert: Di 19. Jul 2016, 17:27

Markise fährt jede Stunde automatisch ein

Mi 20. Jul 2016, 11:06

Wir haben seit ca. 3 Jahren eine Markise von Somfy inkl. einer Fernbedienung. Die Markise hat einen Windsensor. Seit einiger Zeit fährt die Markise automatisch ohne unser Zutun - ungefähr jede Stunde - ein.
Ich hatte schon, wie in einem anderen Beitrag hier im Forum vorgeschlagen - die kleinen "AAA Batterien" im Windsensor ausgetauscht. Das Problem bleibt jedoch. Hat evtl. jemand für mich noch einen Hinweis?

Benutzeravatar
smart_homer
Beiträge: 640
Registriert: Di 1. Mär 2016, 14:37

Re: Markise fährt jede Stunde automatisch ein

Mi 20. Jul 2016, 14:15

Hi Bernhard,

im Sensor kanns Du ja den Schwellwert verstellen. Funktioniert die Anzeige, wenn Du den Wert änderst? Weiterhin kannst Du auch ausprobieren,
ob Du den Sensor löschen und neu hinzufügen kannst. Wenn die Markise auf die Programmierschritte des Sensors nicht reagiert, dann Sensor
austauschen.

Gruß
homer

Bernhard
Beiträge: 3
Registriert: Di 19. Jul 2016, 17:27

Re: Markise fährt jede Stunde automatisch ein

Do 21. Jul 2016, 06:49

Hallo und danke für die Antwort. Ich hatte den Schwellenwert von bisher 2 auf 4 eingestellt, dann leuchtete auch direkt ein rotes Lämpchen auf. - Aber auch danach leider wieder das selbe Problem: Die Markise fährt selbsttätig ein.
Den Sensor löschen und neu anmelden hatte ich noch nicht ausprobieren können da ich diese Einstellung am Sensor nicht gefunden habe.
Kann man den Sensor nicht komplett ausser Betrieb nehmen? Wir verlassen die Terasse grundsätzlich nie ohne die Markise einzufahren und benötigen eigentlich gar keinen Windsensor.

Andreas1234
Beiträge: 1
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:02

Re: Markise fährt jede Stunde automatisch ein

Do 21. Jul 2016, 11:41

Hallo,
Wir haben seit ein paar Wochen exakt dieses Problem. Nach einer Stunde fährt die Markise unmotiviert ein. Batterien im EOLIS haben wir ausgetauscht und ebenfalls die Empfindlichkeit reduziert.

Kann es sein, dass die Batterien im Teils RTS schwach sind?
Die Bedienungsanleitung schweigt sich hier leider aus.

Gibt es eine Hotline oder kann sich jemand von SOMFY per Mail melden?

Danke im voraus.

Bernhard
Beiträge: 3
Registriert: Di 19. Jul 2016, 17:27

Re: Markise fährt jede Stunde automatisch ein

Sa 23. Jul 2016, 08:30

Ich habe jetzt den Windsensor wie in der Bedienungsanleitung beschrieben auf "0" gesetzt und die Batterien entfernt - trotzdem fährt die Markise immer wieder selbständig zurück...
Gibt es denn keine Möglichkeit, den Sensor komplett ausser Kraft zu setzen?

rony
Beiträge: 1
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 15:05

Re: Markise fährt jede Stunde automatisch ein

Mo 1. Aug 2016, 15:35

Hallo, habe bei meiner neuen Sonnenstore seit dem ersten Gebrauch das gleiche Problem und auch schon alles ausprobiert und komme nicht weiter. Seit heute weiss ich, dass es genau nach einer Stunde ist bis die Markise automatisch zurückfährt!

Wird das Forum eigentlich von einem Somfy Admin gepflegt, oder muss sich jeder einzelne Betroffene bei seinem Händler melden?
Wäre cool bald eine Lösung zu finden und hier bekannt zu machen.

Benutzeravatar
smart_homer
Beiträge: 640
Registriert: Di 1. Mär 2016, 14:37

Re: Markise fährt jede Stunde automatisch ein

Mi 3. Aug 2016, 12:57

Hallo,

mit den Sensoren verhält es sich, wie mit Funksendern. Das Einlernen geht so:
  1. Handsender / Wandsender nehmen, Produkt auswählen ( falls Mehrkanalsender ) und auf der Rückseite die Prog-Taste etwa 3 Sek. halten.
    Motor zuckt.
  2. Sensor nehmen und kurz die Prog-Taste antippen, warten. Motor zuckt nochmal.
Der Löschvorgang ist identisch. Einfach die Schritte nochmal wiederholen, wenn der Sensor schon eingelernt war. Das geht natürlich nur mit einem
funktionsfähigem Sensor und Produkten der gleichen Funktechnik ( RTS oder io ). Der Motor muss auf die Prog-Taste des Sensors reagieren,
andernfalls stimmt vielleicht etwas mit dem Sensor selbst nicht oder der Funk ist gestört. Es gibt aber eine Möglichkeit das Fehlverhaltet abzustellen, wenn man einen neuen Sensor hat. Auch mit neuem Sensor muss der alte erst gelöscht werden, sonst stellt der Motor diese Schutzfunktion nicht ab:
  1. Zuerst Prog-Taste am Funksender 3 Sek. Motor zuckt.
  2. Beim neuen Sensor Prog-Taste mindestens 7 - 10 Sekunden halten. Der Motor muss den Zucker ( Auf-Ab ) zwei mal nacheinander bringen.
  3. Danach nochmal die Schritte oben zum einlernen des Sensors ausführen, damit der neue Sensor verbunden und aktiv ist.
Wenn mann jedoch, wie Bernhard den Wunsch hat den Sensor nicht mehr zu nutzen, das Auslernen aber nicht funktioniert und kein neuer Sensor da ist um die zweite Lösungsvariante umzusetzen, bleibt nur noch eins:

Motor reseten und neu programmieren ( Drehrichtung, Endlagen etc. ). Dann ist der alter oder vermutlich defekte Sensor auf jeden Fall gelöscht.

Grüße an alle
homer

Shirkan
Beiträge: 1
Registriert: So 11. Sep 2016, 17:15

Re: Markise fährt jede Stunde automatisch ein

Mo 12. Sep 2016, 18:56

Hallo,

mittlerweile hab ich das Problem auch ....

Eine kleine Ergänzung: Die Markise fährt nicht alle 60 Minuten ein, sondern immer exakt jede Stunde zur gleichen Minutenzahl (bei mir XX:43 Uhr).
Mit "jede Stunde" kommt einem nur so vor ..... wenn sie einmal mit dem Einfahren begonnen hat, ist es eben danach eine Stunde.
Wenn ich meine Markise z.B. um 15:30 ausfahre, fährt sie um 15:43 wieder ein .... und dann alle 60 Minuten.

Hab auch schon am Windwächter die Batterien getauscht .... nichts.

Auf einer Internet-Seite habe ich folgenden Hiinweis gefunden:
- Hinweis auf zu schwache Batterie: Die Markise fährt jeweils nach 20 Minuten ein.
- Hinweis auf Verbindungsstörung zum Empfänger: Die Markise fährt jeweils nach einer Stunde ein (Schutzfunktion)

Die Verbindung zwischen Windwächter und Motor muss aber da sein ..... wenn ich per Hand wackele, fährt sie ein.

Ich lasse jetzt die Firma kommen .... hab noch Garantie ....

Grüße, Frank

VE-FFM
Beiträge: 1
Registriert: Do 24. Nov 2016, 22:08

Re: Markise fährt jede Stunde automatisch ein

Fr 25. Nov 2016, 10:03

Hallo zusammen,

selbes Problem! Bei mir xx:46 Uhr ...
Batterien getasucht, Windwächter getauscht und sogar Motor getauscht ... Problem bleibt bestehen.
Das kann doch nicht sein bei einem Markenprodukt ...

Gibt es keine Hilfe? Warum ist das nicht bei allen so? Warum weiß Somfy davon scheinbar nichts?
Mein "Dealer" ist auch ratlos ...
Danke für Tipps!

Benutzeravatar
smart_homer
Beiträge: 640
Registriert: Di 1. Mär 2016, 14:37

Re: Markise fährt jede Stunde automatisch ein

Do 1. Dez 2016, 16:23

Hi Leute,

also wenn es nichts bringt den Sensor zu löschen und neu einzulernen oder er sich erst garnicht löschen oder einlernen lässt: Sensor tauschen. Das ist das Einfachste um mal eine Komponente schonmal auszuschließen. Wenn das gleiche Problem auch mit einem neuen Sensor aufrtitt, dann ist der erste nicht richtig gelöscht. In diesem Fall am Besten mal den Motor reseten und neu programmieren.
Wenn das alles nichts hilft kann euch nur die Bundesnetzagentur helfen, um für Klarheit zu sorgen, da sonst vielleicht ein Störfunk vorliegt. Was auch sein kann ist, dass irgendwie das Signal durch die Markise selbst oder den Einbauort gestört ist ( abgeschirmt ).... es gibt viele Möglichkeiten. In diesem Fall gibt es einfach keine Standartlösung...

Grüße

Zurück zu „Funksender & Sensoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

X