Micha.D

Ixengo L Antrieb bleibt stehen

Di 14. Aug 2018, 12:11

Hallo zusammen,

ich habe seit 2014 ein Eingangstor mit dem Antrieb Ixengo L in Betrieb. Bis vor kurzer Zeit ohne Probleme, egal ob Sommer oder Winter es hat immer funktioniert. Seit einiger Zeit bleiben die Antriebe entweder beim Öffnen oder beim Schließen sporadisch stehen. Mit sporadisch meine ich nicht jedes mal oder jeden Tag sondern vollkommen unregelmäßig. Manche Tage funktioniert es ohne Probleme und manchmal halt nicht. Beide Antrieb bleiben dann stehen, entweder beim Schließen oder beim Öffnen. Es ist auch nicht immer die gleiche Position! Wenn ich dann die Fernbedienung noch einmal betätige, fährt der Antrieb genau in die andere Richtung. Die Endschalter funktionieren einwandfrei und zuverlässig. Hat jemand eine Idee?
Zusatz: 17.08.2018
Seit gestern bewegt sich der Antrieb nur noch ein paar Zentimeter und dann bleibt er stehen?
Zusatz: 20.08.2018
Die LCD Anzeige zeigt "amp" , also Hinderniserkennung, deshalb bleibt der Antrieb stehen! Es ist aber kein Hindernis vorhanden?

Frage: Sind hier auch Fachleute am Start die hier moderieren oder auch Fragen beantworten?

rbeeres
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 09:45

Re: Ixengo L Antrieb bleibt stehen

Fr 24. Aug 2018, 13:59

Hallo
habe den gleichen Antrieb mit gleichem Fehler.
Reparatur : 1. Spindel säubern , 2.Deckel am Antrieb der die Spindel hält (drei Schrauben) entfernen. 3. Mitnehmer nach entriegeln des Getriebes
von der Spindel ziehen und reinigen, dann neu einfetten.4.Mitnehmer wieder auf die Spindel schieben und Spindel auch noch einfetten.
5.Den Motor wieder in die Führung am Tor stecken und dort vorher auch etwas einfetten.6 Den Messingbolzen auf der anderen Seite der Motorhalterung einfetten.7 Wenn sich das Tor im entriegelten Zustand gut auf und zu bewegen lässt müsste alles wieder funktionieren .
Wenn nicht auf die Halterung am Tor unten wo die zwei Scheiben mit dem Sicherungsring sind eine weitere Kunststoffscheibe dazu geben
das der Motor weniger "Spiel" hat.
MfG rbeeres

Micha.D

Re: Ixengo L Antrieb bleibt stehen

Do 30. Aug 2018, 11:44

Danke für die Info, daran hatte ich auch schon mal gedacht. Habe jetzt mal nach dem passenden Fett gesucht, aber nichts gefunden im Internet. Was kann man da am besten verwenden bzw. auf was sollte man achten?

Zurück zu „Hoftorantriebe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast