MSchl
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 15:11

KLR200 Velux Integra in TaHoma integrieren

Mo 24. Jun 2019, 20:13

Hallo zusammen,

da ich mir nicht meine beiden Systeme durch meine Unwissenheit „zerschießen“ möchte (die Einlernung der Somfy Produkte war sehr viel Aufwand und meine Frau bringt mich um :-) ), hoffe ich, dass mir jemand bei meinem Anliegen weiterhelfen kann.

Installierte Systeme:
• TaHoma mit bereits eingespeicherten Rolläden und Vertikalmarkisen des Hauses – alles funktioniert gut
• KLR200 Velux Integra mit bereits eingespeicherten Dachflächenfenster-Beschattungen (eines der Fenster auch elektrisch zu öffnen) – ebenfalls alles gut am Funktionieren

Nun möchte ich das KLR200 auch auf TaHoma übertragen und habe in diesem Forum gelesen, dass hierzu zuerst der Sicherheitsschlüssel von der TaHoma auf das KLR200 Velux Integra übertragen werden muss. Dies macht m.E. auch mehr Sinn, da das TaHoma nachher das führende System sein soll und nicht umgekehrt. Wie das geht habe ich denke ich verstanden.

Frage 1:
Bleiben durch das Übertragen des Sicherheitsschlüssels von der TaHoma auf KLR200 Velux Integra die bei dem KLR200 eingespeicherten Dachflächenfenster gespeichert, oder gehen diese von der Ansteuerung her verloren ? Der Sicherheitsschlüssel bei der KLR200 wird ja verändert ...

Frage 2:
Ebenfalls in diesem Forum habe ich gelesen, dass man zum Übertragen der beim KLR200 gespeicherten Produkte auf die TaHoma zuerst unter "iO Produkte Hinzufügen" und dann beim Produkttyp „Aktoren“ auswählen soll.
Diesen Punkt "Aktoren" habe ich bei mir in der TaHoma Software nicht gefunden. Es sind nur Fernbedienungen, etc. auszuwählen, aber keine "Aktoren".
Kann mir daher bitte jemand helfen, was ich genau auswählen muss, bzw. mir ab diesem Punkt die Schaltflächen erläutern ?

Viele Grüße und Danke

mono4711
Beiträge: 41
Registriert: Di 3. Jul 2018, 06:38

Re: KLR200 Velux Integra in TaHoma integrieren

Fr 12. Jul 2019, 08:59

Frage 1: Ja, alles bleibt auf deiner KLR 200 erhalten. Der Schlüssel ist wie ein Passwort, mit dem Du auf die Komponenten zugreifen kannst. Du teilst also der Tahoma Box mit, welches Passwort sie zum Ansprechen ALLER IO-Geräte verwenden soll.

Wichtig hierbei - Hast du schon IO-Geräte auf der Tahoma Box eingerichtet?


Frage 2: Wenn Du den Schlüssel übertragen hast. Wählst du einfach auf der Box neue IO-Geräte hinzufügen. Dann findet die Box alle IO Autoren und Sensoren, die bisher über die KLR liefen.

Auch hier wieder die Frage: Hattest du auf der Tahoma Box schon IO Geräte konfiguriert?
Wenn ja, würde ich diese vorher löschen und nach Punkt 2 neu einlernen. Auf diese weise haben sie dann auch den neuen Schlüssel (bzw. den alten der KLR200)

Viel Erfolg

MSchl
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 15:11

Re: KLR200 Velux Integra in TaHoma integrieren

Fr 12. Jul 2019, 09:39

Hallo mono4711,

vielen Dank für Deine Antwort.

zur Frage 1:
da die TaHoma das in Zukunft führende System sein soll, würde ich gerne den Sicherheitsschlüssel der TaHoma an die VELUX KLR200 senden. Das wird ja dann keinen Unterschied machen und die heute nur auf der KLR200 angelernten Dachflächenfenster sollten dann nicht verloren gehen, richtig ?
Und ja, auf der TaHoma Box sind heute schon diverse Rolläden und Vertikalmarkisen des Hauses integriert; das funktioniert soweit alles gut.

zur Frage 2:
ja, es sind schon diverse Rolläden und Vertikalmarkisen integriert und ich würde diese nur ungern löschen, weil die Installation ein ziemlicher Akt war.
Siehst Du eine Möglichkeit, die iO Geräte von VELUX auf die TaHoma hinzu zu fügen ohne die bisher auf der TaHoma angelernten anderen diversen Rolläden, etc. zu löschen ?

Viele Grüße und nochmals Danke für Deine Hilfe,

mono4711
Beiträge: 41
Registriert: Di 3. Jul 2018, 06:38

Re: KLR200 Velux Integra in TaHoma integrieren

Do 18. Jul 2019, 21:03

Zu1: Das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich vermute, dass beim Übertragen des Schlüssels von Tahoma zu KLR die Dachfenster (welche in der KLR programmiert sind) nicht mehr funktionieren und neu eingelernt werden müssen. Ich vermute dies, den woher sollen die Dachfenster den IO -Schlüssel haben?


Zu2. Ich swürde vermutlich einzeln migrieren. Eingeht auf der KLR löschen. Dann diesen Gerät auf Tahoma einlernen. Wenn Du dann mit allen Geräten durch bist, Den Schlüssel von Tahoma auf KLR übertragen und auf der KLR Geräte suchen.

Die Zweite Möglichkeit ist die Harte. Wenn diese nicht funktioniert musst du sowieso alle Geräte der KLR neu einlernen. Bei dieser Möglichkeit wird zuerst der Schlüssel von Tahoma zu KLR übertragen. Wenn dabei nicht automatisch alle Geräte beibehalten werden, müssten die Geräte sowieso neu eingelernt werden. Also der Schlüssel von der Fernbedienung bzw. Tahoma (sind ja jetzt gleich) auf Aktor übertragen werden.

Zurück zu „Produkte Hinzufügen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

X