schnur
Beiträge: 2
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 12:01

Nachträglich Einstellung der Endlage, wenn diese nicht mehr anfahrbar ist

Do 3. Jan 2019, 09:02

Hallo Somfy Team,

wir haben 5 Oximo io Rollladenantriebe, die durch eine Telis Composio io Fernbedienung gesteuert werden. Wir haben keine separaten Wandsender sondern nur die eine Fernbedienung. Offensichtlich hatte der Monteur damals fixe Endlagen eingestellt.

Da mir nun bei einem Rollladen ein Schiene eingerissen ist, habe ich kurzerhand diesen Rollladen um eine Schiene gekürzt, mit dem Ergebnis dass dieser nun oben mit dem Stopper gegen die Wand fährt. Daher wollte ich einfach die obere Endlage neu Programmieren. Allerdings bin ich sehr schnell an der bescheidenen Bedienungsanleitung gescheitert. Im Netz habe ich dann gelesen, dass man zum Umprogrammieren einer existierenden Endlage, diese erst anfahren muss. Dies ist aber aufgrund des gekürzten Rollladens nicht mehr möglich. Für eine komplette Neuprogrammierung muss aber scheinbar der Motor von der Stromversorgung getrennt werden. Dies gestaltet sich schwierig, da mehrere Motoren an einer Sicherung hängen und ich somit nicht gezielt den einen Motor ansprechen kann (3 Rolladen sind direkt nebeneinander und somit würde ich womöglich dann alle zusammen programmieren).

Ich habe gesehen dass in anderen Forumsbeiträgen teilweise sehr gute, und im Gegensatz zum Handbuch auch sehr ausführliche Beschreibungen in den Antworten gegeben wurden. Ich hoffe es gibt einen einfacheren Weg die Endlage des einen Antriebs zu ändern.

Sporty 883
Beiträge: 703
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 07:51

Re: Nachträglich Einstellung der Endlage, wenn diese nicht mehr anfahrbar ist

Di 8. Jan 2019, 16:17

Hallo Schnur

Du hast leider schon den harten Weg begonnen und musst ihn nun auch wie in den diversen Freds beschrieben zu ende gehen :-(

schnur
Beiträge: 2
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 12:01

Re: Nachträglich Einstellung der Endlage, wenn diese nicht mehr anfahrbar ist

Fr 11. Jan 2019, 17:37

Vielen Dank für die ausfürliche Antwort.

Zurück zu „Antriebe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste